top of page

"Limoncello" 50 x 60 cm, Öl auf Leinwand

Workaholic war ein erfolgreicher Geschäftsmann aus Deutschland, der sich selten Zeit für sich selbst nahm. Doch als er nach einer anstrengenden Woche in Rom den Limoncello probierte, änderte sich alles.

Es war ein warmer Abend und Workaholic saß auf einer Terrasse mit Blick auf den Trevi-Brunnen. Der Kellner empfahl ihm den Limoncello als Abschluss seines Essens. Workaholic hatte noch nie davon gehört, aber er war neugierig und bestellte ein Glas.

Als er den ersten Schluck nahm, explodierte ein Geschmack von süßen Zitronen auf seiner Zunge. Der Limoncello war kühl und erfrischend und ließ ihn alle Sorgen vergessen. Workaholic war überrascht, wie viel Freude er aus einem einfachen Getränk ziehen konnte.

Er bestellte noch ein Glas und begann, die Umgebung um sich herum zu genießen. Die Menschen, die sich um den Brunnen versammelten, die Musik, die aus den umliegenden Cafés drang, und der Duft von frisch gebackenem Brot.

Workaholic fühlte sich lebendig und entspannt wie schon lange nicht mehr. Er beschloss, dass er öfter Zeit für sich selbst nehmen würde und dass Limoncello zu seinem neuen Lieblingsgetränk geworden war.

Als er später in sein Hotel zurückkehrte, fühlte er sich wie ein anderer Mensch. Der Geschmack von Limoncello und die Schönheit Italiens hatten sein Leben verändert und er war dankbar für diese Erfahrung.

Workaholic hatte gelernt, dass manchmal die einfachsten Dinge im Leben die größte Freude bereiten können und dass es wichtig ist, sich Zeit zu nehmen, um das Leben zu genießen.




3 Ansichten

Comentários


bottom of page